Das alte Rathaus in Leipzig - Museum in a Clip, 20.10.2017
Im Stadtgeschichtlichen Museum im alten Rathaus entfaltet sich die Geschichte unserer Stadt in allen möglichen Facetten. Es ist eines der bedeutendsten Renaissancebauwerke auf deutschem Boden. Hier wurde regiert, Landesfürsten und Patrizier feierten rauschende Feste und in der Ratstube wurde Gericht gehalten. Auf einem 25 qm großen Modell kann man sich Leipzig im 19. Jahrhundert anschauen. Ein detailverliebter Tischler hat sieben Jahre daran gearbeitet. Er war so genau im Abmessen der Originalbauten, dass die Leipziger Bürger schon Angst hatten, die Fenstersteuer würde wieder eingeführt.
Nach einer sehr interessanten Führung haben die Schüler der Klasse 11 des Beruflichen Gymnasiums, Fachrichtung Bautechnik, am 20. Oktober 2017 ihren Besuch im Rahmen des Projekts „Museum in a clip“ in Videoclips dokumentiert.
Die entstandenen Kurzfilme sind auf dem youtube-Kanal „Museum in a Clip“ anzuschauen (Clips Nr. 47-51)
Auf die Gewinner wartet auch in diesem Jahr eine mdr-Studiotour für die ganze Klasse. Wir drücken die Daumen!

mic1.jpgmic2.jpg