Juniorwahl 2017
wahlen.jpgCa. 56, 1% der Wahlberechtigten zur Bundestagswahl 2017 in Deutschland sind über 50 Jahre alt. Über 40 Jahre alt sind sogar 70,8 %. Wie würden die Wahlergebnisse wohl aussehen, wenn jugendliche Wähler den Großteil ausmachen würden?
Aufschluss darüber kann die „Juniorwahl“ geben, mittlerweile das größte Schulprojekt Deutschlands.
Im Unterricht wird hier eine möglichst realitätsgetreue Wahlsimulation vorbereitet und durchgeführt. Demokratie zum Mitmachen und Anfassen. Auch die Arwed-Rossbach-Schule hat sich an diesem Projekt beteiligt. Wahltag war heute, am 22.9.2017.
Die Ergebnisse werden - wie die ersten Hochrechnungen der „echten“ Bundestagswahl-  am 24.9.2017 um 18 Uhr veröffentlicht. Allerdings nicht im Fernsehen, sondern online auf juniorwahl.de - Man kann gespannt sein. (Zahlen: bundeswahlleiter.de)