Besuch aus unserer Partnerschule in Birmingham, März 2008
Im Herbst 2007 besuchte der Englisch-Leistungskurs, Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums unsere Partnerschule, das Matthew Boulton College, in Birmingham um  gemeinsam am Projekt "Economy in Birmingham and Leipzig" zu arbeiten. Nun startet der Gegenbesuch mit einem interessanten und vielfältigen Programm hier in Leipzig. Vom 16. März bis 20. März werden die Schüler aus Birmingham gemeinsam mit Schülern der Arwed-Rossbach-Schule das Wirtschaftsleben von Leipzig erkunden. In Kooperation mit dem Technologiezentrum für Jugendliche "Garage" wurde dafür ein spannendes Programm zusammengestellt:  Besuche im Porschewerk Leipzig, beim Mitteldeutschen Rundfunk und der Druckerei der Leipziger Volkszeitung ebenso wie ein Vortrag über den Wirtschaftsstandort Leipzig in der Industrie- und Handelskammer. Selber aktiv werden die Schüler dann im Technologiezentrum Garage: Sie beschäftigen sich mit historischen Druckverfahren und haben die seltene Möglichkeit Automechanik an einer echten Porschekarosserie auszuprobieren. Natürlich kommen  auch die Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten in Leipzig, wie Völkerschlachtdenkmal, Moritzbastei und Cospudener See nicht zu kurz.
Wir wünschen unseren Gästen eine gute Zeit  in Leipzig und an der Arwed-Rossbach-Schule!