BSZ 6 - Leipzig


News
Berufliches Gymnasium
Berufsschule
Download
Schule
Vertretungsplan
Kontakt / Datenschutz
 
Schüler und Lehrer aus sieben verschiedenen Ländern zu Gast am BSZ 6
Die Abschlussveranstaltung des EU Projektes „Marketing principles in mordern school management“ fand vom 14. - 18. März im Beruflichen Schulzentrum 6 Leipzig statt. Ein Ziel des Projektes war es, die Begegnungen junger Menschen in Europa zu fördern. Die Zusammenarbeit von Schülern und Studenten soll den Europagedanken vertiefen, zu besseren Kenntnissen anderer Völker und Länder beitragen, sowie das Interesse am Erlernen von Fremdsprachen fördern. Jede Schule hatte die Aufgabe drei Schülerpräsentationen vorzubereiten. Eine Präsentation veranschaulichte ein Denkmal des Kultur- und Naturerbes der Welt aus dem jeweiligen Land. In den beiden verbleibenden Präsentationen wurden jeweils eine bedeutende Persönlichkeit des Landes und eine der Region vorgestellt.

Die Schüler des Beruflichen Schulzentrums 6 haben das 2004 in das Weltkulturerbe aufgenommene Dresdner Elbtal, den Architekten Arwed Rossbach und den Komponisten Johann Sebastian Bach ausgewählt. Impressionen aus den Projekttagen finden sie in der Galerie

eulogo

eu1

 

 

 
Schülerprojekt vom BSZ6 gewinnt Zweiten Preis beim Regionalentscheid von "Jugend forscht"

Kann die Nutzung regenerativer Energien eine Option für Deutschlands Schulen sein? Mit dieser, im Kontext der Diskussion um den Klimawandel, hochaktuellen Frage haben sich Florian Heldner, Philipp Ossler und Tuan Pham Minh aus der Jahrgangsstufe 13 sehr erfolgreich auseiandergesetzt. Beim Regionalentscheid des Wettwerbs „Jugend forscht“ in Leipzig hat ihr Projekt die Jury so sehr überzeugt, dass sie gleich zwei Preise gewonnen haben – und zwar den zweiten Preis im Bereich Mathematik/ Informatik und außerdem einen Sonderpreis für Umwelttechnik. Bilder von der Veranstaltung am 7.März 2007 gibt es hier .

 

 jugend_forscht8 logo-jufo_11 

 

 

 
Ehemaligentreffen 2007 - die Bilder
Auch 2007 war das Ehemaligentreffen in der Mensa gut besucht. Bilder davon können in der Galerie angeschaut werden. Noch nicht ganz aus der Schule raus, kommen sie auch schon wieder, die letzten Dreizehnten, Abschluss 2006.

Insgesamt waren es um die 30 - 40 Leute quer durch alle Jahrgänge, die sich in entspannter Atmosphäre in der Mensa oder in verschiedenen Klassenräumen unterhielten. Es wurden auch Bilder der Kursfahrt der letzen Abgänger gezeigt, was für allerlei Schmunseln sorgte.
 
Projektwoche vom 29.01.-02.02.07

Fächerverbindender Unterricht in der Projektwoche vom 29.01.07 bis 02.02.2007 am Beruflichen Gymnasium des Beruflichen Schulzentrums 6 in Leipzig.

Zentrale Themen dieser Projektwoche sind das antike Rom und der Architekt Arwed Rossbach. Alle Schüler des Beruflichen Gymnasiums arbeiten in der Projektwoche in folgenden Projekten:

  • Theatergruppe "Antikes Rom"
  • Flurgestaltung des BSZ 6
  • Programmierung eines Computerspiels über das antike Rom
  • Leben und Wirken Arwed Rossbachs
  • Elbtal Dresden - UNESCO-Weltkulturerbe
  • Genussmittel im Wandel der Zeit
  • Körperkultur in der Antike
  • Französischer Rock und Pop
  • Bach - Leben und Wirken in Leipzig

Am 02.02.2007 werden alle Projektergebnisse in der Mensa der Schule präsentiert. Natürlich können alle Ergebnisse anlässlich unseres Tages der offenen Tür am 03.02.2007 von Ihnen besichtigt werden.

bild_037bild_056

 
Filmvorführung in der "Notaufnahme"

Einen ganz besonderen Auftakt gab es am 16. Januar für das diesjährige Filmprojekt am BSZ6. In der "Notaufnahme", einer experimentellen Bühne des Schauspielhauses Leipzig wurden ausgewählte Kurzfilme aus mittlerweile vier Videoprojektem am Beruflichen Schulzentrum 6 gezeigt. Schüler, die am Filmprojekt in diesem Jahr teilnehmen, ehemalige Schüler und die Mitglieder des Jugendtheaterclubs konnten die entstandenen Werke in lockerer Atmosphäre und mit echtem "Kinogefühl" anschauen. Für die aktuellen Teilnehmer am Filmprojekt war dies die erste Gelegenheit die Schauspieler kennen zu lernen.

Mehr Bilder von der Veranstaltung gibt es in der Galerie

notaufnahme3

 
Ausstellung des BSZ6 im Staatsministerium für Kultus Dresden

Am 1. Februar 2006 wurde die Ausstellung "Aus Partnern werden  Freunde" durch den Staatssekretär Herrn König eröffnet. Sie zeigt fünf ausgewählte Projekte die das BSZ 6 mit seinen Partnerschulen in Italien, Polen, Tschechien und Großbritannien durchgeführt hat. Die Ausstellung ist noch bis zum 28.2 im Staatsministerium für Kultus zu sehen. Danach ist eine weitere Station im Leipziger Rathaus vorgesehen. Als Foto der Woche wird auf der Internetseite des SMK darauf hingewiesen.
 
Weiter Bilder finden sie hier 

 


 
<< Start < Prev 91 92 Next > End >>

Results 638 - 644 of 644
 

   

© 2018 Arwed Rossbach Schule
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.