BSZ 6 - Leipzig


News
Berufliches Gymnasium
Berufsschule
Download
Schule
Vertretungsplan
Kontakt / Datenschutz
 
Neuer Sozialpädagoge an der Arwed-Rossbach-Schule

Seit dem 4. März 2008 ist eine neuer Sozialpädagoge an der Arwed-Rossbach-Schule tätig. Herr Zache absolvierte nach seinem Realschulabschluss eine Ausbildung zum Zimmermann. Nach mehrjähriger Berufstätigkeit hat Herr Zache noch einmal "die Schulbank gedrückt" und am Beruflichen Schulzentrum für Technik in Riesa die Fachhochschulreife erlangt. An der HTWK in Leipzig folgte dann das Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik. Danach arbeitete Herr Zache als Sozialpädagoge in der überbetrieblichen Ausbildung von Jugendlichen in Riesa.

Unser  neuer Sozialpädagoge fährt gerne Fahrrad, spielt Fußball und  geht hin und wieder ins Stadion oder auch ins Kino.

 

Wir wünschen einen guten Start an der Arwed-Rossbach-Schule! 

 
Schnuppertag an der Arwed-Rossbach-Schule

Am Samstag, dem 12. 4. 2008, von 10.00 Uhr - 13.00 Uhr bieten wir  Schülern der Klassenstufe 10, die sich für eine Ausbildung an unserem Beruflichen Gymnasium interessieren, die Möglichkeit an, den Unterricht bei uns "live" zu erleben. Anmeldungen hierfür nimmt unser Sekretariat gerne entgegen:

(03 41) / 9 44 23 - 32ausbildung.jpg

Oder per E-Mail an:  This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it       

 

 
Blumenstrauß fürs Ehrenamt

Die Arwed-Rossbach-Schule ist seit langem sehr engagiert im Bereich internationaler Partnerschaften und Projekte. Unsere Partnerschulen in sechs europäischen Städten und eine Vielzahl von internationalen Projekten spiegeln diesen besonderen Aspekt unserer Schule wieder.
Möglich ist das alles nur, weil sich vor allem  ein Lehrer unserer Schule - Frank Fischer - mit unglaublichem Engagement diesen Aktivitäten widmet. 
Eine besondere  Würdigung dieser Arbeit hat Herr Fischer am Freitag, dem 22. Februar erhalten. Die Abgeordnete des Sächsischen Landtags, Margit Weinert , beehrte ihn mit dem sogenannten "Blumenstrauß fürs Ehrenamt 2008" , den sie seit 2001 regelmäßig für ehrenamtlich aktive Menschen in Leipzig vergibt.

fischer.jpg
 
Technik zum Anfassen

Wie funktioniert eine Gasturbine? Diese Frage lässt sich wohl am besten beantworten, wenn man sich das Ganze einmal näher anschaut. Genau da setzt der diesjährige Beitrag zum Wettbewerb „Jugend forscht“ von der Arwed-Rossbach-Schule an. Eine Schülergruppe der Jahrgangsstufe 12 konzipiert und baut ein Modell einer Gasturbine zum Anfassen und Ausprobieren. Ein Standort dafür ist auch schon gefunden, denn das Ergebnis wird Bestandteil der Ausstellung des Kinder- und Jugendmuseums „Lipsikus“ im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig.

turbine.jpeg
 
Neue Bilder

In der Galerie kann man nun Impressionen von der Projektwoche 2008 an der Arwed-Rossbach-Schule und dem Tag der Offenen Tür am 26. Januar anschauen.

Bilder von der Projektwoche finden sie hier
Bilder vom Tag der Offenen Tür finden sie hier 

Wir wünschen allen Schülern und Mitarbeitern der Arwed-Rossbach-Schule einen guten Start ins zweite Halbjahr! 

 
Spannende Präsentationen und gut besuchter Tag der Offenen Tür an der Arwed-Rossbach-Schule

In der vollbesetzen Mensa wurden am Freitag, dem 25. Januar die Ergebnisse der Projektwoche vorgestellt. Die Bandbreite war in diesem Jahr sehr vielfältig: Interessante naturwissenschaftliche Projektpräsentationen, Bürgerbefragungen zur Wohnzufriedenheit in Grünau, eine website für Jugendliche die Freizeitmöglichkeiten in Grünau vorstellt, interessante Fotostrecken und als ein Höhepunkt das "Theaterstück Rotkäppchen und der böse Wolf (gang) in Grünau" mit Live-Musik!
Demnächst auf unserer Internetpräsenz zu sehen, beeindruckte auch der virtuelle Schulrundgang, für den die Programmiergruppe über 600 Fotos gemacht, bearbeitet und verlinkt hat. Die Projektpräsentation schloss mit einem Kuchenbuffett für alle Schüler und Lehrer ab.

Die Ergebnisse der Projektarbeit wurden auch Samstag, dem 26. Januar  beim  Tag der Offenen Tür an der Arwed-Rossbach-Schule in der Mensa und im Schulhaus  präsentiert.  Von 9-13 Uhr hatten interessierte Schüler  und Eltern Gelegenheit sich über die Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Schule  zu informieren. Viele Fachkabinette waren geöffnet und die Interessenten wurden von Schülern der Arwed-Rossbach-Schule durch die Räume geführt. Publikumsmagnet war dabei vor allem der Biologie- und Chemieraum. Hier konnte man mikroskopieren, chemische Experimente bestaunen und vor allem unserem Schulhamster "localhorst" kennenlernen.

Mit dem mittlerweile traditionellen Treffen von ehemaligen Schülern in der Mensa klang diese ereignisreiche Woche an der Arwed-Rossbach-Schule aus.

 pw08_1.jpeg

pw08_2.jpeg

 

 

 pw08_3.jpeg  pw08_4.jpeg


 
<< Start < Prev 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 Next > End >>

Results 624 - 630 of 655
 

   

© 2018 Arwed Rossbach Schule
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.