BSZ 6 - Leipzig


News
Berufliches Gymnasium
Berufsschule
Download
Schule
Vertretungsplan
Kontakt / Datenschutz
 
Start in die Projektwoche 2016

Am heutigen Montag, dem 25. Januar, startet die Projektwoche 2016 an der Arwed-Rossbach-Schule.  Wir sind gespannt auf die Ergebnisse, die am Freitag wieder im Rahmen einer "Projektmesse" in der Mensa präsentiert werden.

Wir wünschen allen beteiligten Schülern und Lehrern  interessante und spannende Projekttage!

Am darauffolgenden Samstag, dem 30. Januar 2016 findet unser Tag der Offenen Tür statt, hier kann man sich ausführlich über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Arwed-Rossbach-Schule informieren. Wir laden herzlich dazu ein!

pw2011.jpg

 
Exkursion Stadtbibliothek
img_3462.jpgEinen ganzen Tag unter dem Motto "Bücher und Lesen" erlebten die Schüler der Klasse Berufsvorbereitung/ Deutsch als Zweitsprache am Mittwoch, 13. Januar 2016. Gemeinsam besuchten Sie zuerst die Stadtteilbücherei Reudnitz. Hier gab es eine kleine Führung durch Frau Höfer.
Danach wurde auch die Stadtbücherei Leipzig am Willhelm-Leuschner Platz erkundet. Alle Schülerinnen und Schüler haben sich an diesem Tag auch Leseausweise ausstellen lassen.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg beim Erlernen der deuschen Sprache!
 
Theater - Ein Sommernachtstraum

sommernachtstraum.jpg.jpgDie Liebe ist ein seltsames Spiel - in dieser Sommernacht im verzauberten Wald...

Die Premiere von "Ein Sommernachtstraum"am 19. September 2015 im Schauspielhaus endete mit lautstarkem „Bravo“ und ebenso kräftigem „Buh“. Wir (18(!) Schülerinnen und Schüler und zwei Begleitpersonen) wollten uns selbst ein Urteil bilden. Unser Januar-Theatertermin wurde also ins Schauspiel Leipzig verlegt. So konnten wir eine Inszenierung sehen, die gerne als „Gesamtkunstwerk“ bezeichnet wird. Vielfältig eingesetzte Videoprojektionen schaffen schöne Verfremdungseffekte. Das eigentliche Wunder aber ist der dunkle Feen- und Alptraumwald, der durch eine Drehbühne und einen eisernen bzw. transparenten Vorhang wirken kann. Die Lust des Regisseurs Preuss auf Horror und Schauder ist unübersehbar. Sein Ansatz, die elfische Anderswelt nicht als spaßiges Universum in bunter Kulisse zu inszenieren, ist bemerkenswert und verdient Anerkennung. Eine Stückzertrümmerung ist die Inszenierung allerdings nicht, zu deutlich ist die Vorlage erkennbar. Das nach der Pause gezeigte „Spiel im Spiel“ der Handwerker lässt sich unterschiedlich bewerten. Es ist zwar an sich lustig anzusehen, „wirkt aber wie eine versöhnliche Geste. Denn es mildert die Wucht des früheren Bilderreigens ab und verkleistert die Abgründigkeit des zuvor Erlebten.“ (Tobias Prüwer, in nachkritik.de) Am Schluss sollte die Umsetzung der Mendelssohn-Bartholdy-Melodien durch die Gewandhausbläser lobend erwähnt werden.
Der Februartermin folgt in Kürze: Bitte wieder Aushang beachten
 
Frohe Weihnachten!
wishing_you_all_a_1.jpg
 
Eine Weihnachtsfeier in der Mensa läutete am Freitag, dem 18. Dezember 2015 an der Arwed-Rossbach-Schule die Weihnachtsferien ein. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die tollen Beiträge!
Den Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Arwed-Rossbach-Schule und auch allen Lesern unserer Homepage und unserer Facebook-Seite wünschen wir schöne und erholsame Weihnachtstage und alles Gute für das Neue Jahr!

 
Auf den Spuren von Schiller - Exkursion Deutsch-Leistungskurs 12
schillergohlis.jpgWem´s zu wohl ist, der geht nach Gohlis. Dieses altbekannte Leipziger Sprichwort hat der Deutsch Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 ganz praktisch umgesetzt. Auf den Spuren von Friedrich Schiller besuchten sie am 16.12.2015 das Leipziger Schillerhaus.
Bei einer sehr kurzweiligen und informativen Führung durch die Stuben des 300 Jahre alten Bauernhauses gab es viel zu erfahren über den Sommer 1785, den Schiller in Leipzig-Gohlis verbracht hat.
Anschließend ging es durch das Rosenthal in die Stadt - allerdings nicht wie Schiller barfuß auf seinen allmorgendlichen Spaziergängen zwischen drei und fünf Uhr morgens...
 
 
Besuch der Weihnachtsvorlesung Chemie an der Uni Leipzig
wvchemie1.jpgKurz vor Weihnachten - und das ist Tradition, seit nunmehr 50 Jahren - lassen es die Chemiestudenten der Universität Leipzig ordentlich blitzen und krachen.
Alle Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums waren am 17.12.2015  dabei, als über vierzig spektakuläre Experimente, eingebettet in ein Theaterstück im Experimentalhörsaal der Chemiefakultät aufgeführt wurden.
Wir waren begeistert!
 
<< Start < Prev 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Next > End >>

Results 141 - 147 of 663
 

   

© 2018 Arwed Rossbach Schule
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.