BSZ 6 - Leipzig


News
Berufliches Gymnasium
Berufsschule
Download
Schule
Vertretungsplan
Kontakt / Datenschutz
 
futureSax trifft "Jugend forscht"
jufo_futuresax.png

Innovationen fördern, Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen bringen, Netzwerke ausbauen - das alles sind Ziele von "futureSAX", der Innovationsplattform des Freistaates Sachsen.

Auch "Jugend forscht", seit 50 Jahren bundesweiter Nachwuchswettbewerb, und seit 25 Jahren in Sachsen präsent, stärkt den Innovationsgeist und die Freude an Wissenschaft und Erfindungen. Grundlage für eine gute Partnerschaft!

Martin Dulig, sächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr begrüßte  am 2. November 2015 zu einer gemeinsamen Jubiläums- und Vernetzungsveranstaltung beim Chip Hersteller "Global Fundries" . Auch Jungforscher der Arwed-Rossbach-Schule hatten die Gelegenheit zum Austausch mit spannenden Innovatoren und Akteuren aus 25 Jahren "Jugend forscht".

Fast 5000 junge Menschen aus Sachsen beteiligten sich in den letzten 25 Jahren am Wettbewerb, gewannen viele Fach- und Sonderpreise und errangen elf mal einen Bundessieg. Mehrere Alumnis machten sich selbständig und gründeten Firmen in Sachsen.


Unseren diesjährigen Teilnehmern bei "Jugend forscht" wünschen wir jetzt schon alles Gute für Ihre Projekte und wünschen ihnen viel Erfolg!

futuresax2.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr zur Initiative futureSax finden Sie auf 

der Homepage der Initiative.
 
Azubi- und Studientage Leipzig 2015
azubimesse13.jpg

Am 06. und 07 . November finden auf dem Leipziger Messegelände / Messehalle 5  die Azubi & Studientage 2015 statt. Die Arwed-Rossbach-Schule ist auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit dem Berufsförderungswerk Bau Sachsen e.V. auf der Messe präsent. Am Stand 167 kann man sich ausführlich über die vielfältigen Bildungsangebote der Arwed-Rossbach-Schule informieren. Wer Fragen zum Beruflichen Gymnasium und seinen Spezialisierungsrichtungen Bautechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik hat, sollte uns unbedingt am Stand 167 besuchen. Aber natürlich können wir auch dieses Jahr wieder bei der Suche nach einer Lehrstelle in einem Bauberuf oder als Gebäudereiniger behilflich sein. Ebenso gibt es Informationen zur Berufsausbildung Kaufmann-/frau für Bürokommunikation und Verwaltungsfachangestellte/r.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


 
Wandern im Herbst - Kursfahrt Leistungskurs Deutsch 13

kursfahrt_herbst.jpg

Wandern -  Assoziationen von schmerzenden Füßen und großen Blasen standen uns Schülern im Gesicht geschrieben. Doch, dass die Entscheidung für eine Wanderkursfahrt nach Jena sich als die richtige Wahl herausstellen sollte, ward bald auch den letzten Zweiflern klar.
Am Dienstag, den 06.10. um 9.00 Uhr, traf sich der größte Teil des Deutsch LK am Hauptbahnhof, um gemeinsam nach Jena zu fahren. 
Das Gästehaus, welches sich auf einem Berg befindet, stellte sich bald als erste Hürde für unsere Beinmuskulatur heraus. Wege durch Dörfer und dichte Wälder sorgten, samt der einhergehenden Stille und des Sonnenscheins, für gute Laune. Die Natur wirken lassen, hieß die Devise.

Am nächsten Morgen spazierten wir zur Innenstadt, um einige Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Eigens dafür hatten wir kleinere Vorträge vorbereitet. Danach wanderten wir zum 385 m hohen Jenzig Berg und auf dem Rückweg vorbei an der Spezialglasfabrik Schott Jena. Am darauf folgenden Tag besuchten wir die Aussichtsplattform des Jentowers. Mit einem Besuch im Phyletischen Museum beendeten wir unsere Stippvisite in Jena. Keine Zwischenfälle, aber dafür viel Spaß und somit war es für alle eine gelungene  Abschlussfahrt.

Was bleibt, sind die schönen gemeinsamen Eindrücke und Erinnerungen und ein noch stärkeres Gemeinschaftsgefühl.

Abschließend möchten wir uns alle recht herzlich bei Fr. Dr. Frank und Fr. Göpfert bedanken.

(Bericht: Franz R.)

 
Schöne Herbstferien!
herbst.png
 
Finanzamt und Schule

finanzamt_schule.jpgZar Peter I. wollte nach seiner Europareise unbedingt Russland modernisieren. Eine seiner Maßnahmen: die Bartsteuer. Sie ist ein schönes Beispiel dafür, wie kreativ bisweilen Herrscher und Politiker vorgehen um Verhalten zu steuern, oder die öffentlichen Kassen zu füllen. Wer seinen Bart behalten wollte musste zahlen.

Dies war nur eines von vielen Beispielen und Fakten, mit denen uns Herr Voigt und Herr Haenschke vom Finanzamt Leipzig die Welt der Steuern und Finanzen näherbrachten.

Im Rahmen der Aktion „Finanzamt und Schule“ waren sie am 7. Oktober 2015 in den Grundkursen Wirtschaftslehre/Recht der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums zu Gast. Auch die Möglichkeiten der Ausbildung am Finanzamt wurden aufgezeigt.
Wir bedanken uns für eine sehr interessante und aufschlussreiche Doppelstunde!

 
Es waren unsere Nachbarn - Stolpersteine gegen das Vergessen

stolperstein.jpgstolperstein_2015.jpg„Es waren unsere Nachbarn“ - das ist die Überschrift auf der Website, die „Stolpersteine“ in Leipzig auflistet. Mit den Steinen soll die Erinnerung an die Menschen, die hier wohnten und dann verfolgt und ermordet wurden, lebendig bleiben.

Paul Heinrich Salomon Isenstein war einer von Ihnen. Begeisterter Sportler, Soldat im Ersten Weltkrieg, Bankangestellter, Vater.

Nach Haft und KZ sah er keinen anderen Ausweg mehr, als sich 1943 das Leben zu nehmen.
Im Jahr 2012 wurde für Paul Heinrich Salomon Isenstein ein Stolperstein verlegt. Ein Schüler der Arwed-Rossbach-Schule hatte sich damals im Rahmen seiner Facharbeit intensiv mit seiner Biografie beschäftigt und die Finanzierung organisiert.

Seitdem gehen Schüler unser Schule jährlich auf den jüdischen Friedhof in der Berliner Straße um sein Grab zu pflegen. Am Freitag, dem 25. September 2015 hat die Klasse A15.3 diese Aufgabe übernommen. Der Sohn von P.H. Isenstein, Rolf Isenstein, lebt seit dem Kriegsende in Stockholm und kann deshalb nicht für die Grabstelle sorgen. Mit dieser Aktion wollen wir ein persönliches Schicksal aufgreifen, aus der Vergangenheit lernen und für eine demokratische Erinnerungskultur einstehen.

Mehr Informationen zu den Stolpersteinen in Leipzig:stolpersteine-leipzig.de



 
<< Start < Prev 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Next > End >>

Results 134 - 140 of 644
 

   

© 2018 Arwed Rossbach Schule
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.